News (news) Teams (t-shirt) Club (soccer-ball) Facebook Pushpin

News in der Kategorie: Verein

Nachwuchs bei der SU Grabern

Wir gratulieren unserem Vorstandsmitglied und langjährigen Abwehrchef Markus Wagner und seiner Frau Andrea recht herzlich zur Geburt von Tochter Marlies.
Vor dem Match gegen die Eintracht überreichte Lukas Steinböck, stellvertretend für die gesamte Mannschaft, dem Jungpapa eine Windeltorte.

Petra-Eva Grüneis spendete den Matchball gegen Großkadolz

Wir bedanken uns bei unserer Gemeinderätin Petra-Eva Grüneis recht herzlich für die Matchballspende am vergangenen Freitag gegen den SC Großkadolz, welches unsere Mannschaft, durch einen Treffer in der letzten Spielminute, knapp gewinnen konnte.

Vielen Dank für die großzügige Unterstützung!

Spiel und Spaß beim diesjährigen Ferienspiel

Am Freitagnachmittag fand unser heuriges Ferienspiel statt, wo in etwa 30 Kinder teilnahmen. Einige Ballspiele, Parcours, Ringe werfen und verschiedene Geschicklichkeitsübungen sorgten für jede Menge Abwechslung bei den Kleinen. Bei mehr als 30 Grad kühlten sich die Burschen und Mädl´s bei der Platzberegnung ein wenig ab.

Beitrag lesen

SUG-Aktuell – unser Vereinsfalter zum Saisonstart

Nach einigen Jahre Pause ist heuer, kurz vor Beginn der Saison, unser Falter SUG-Aktuell wieder erschienen und in Schöngrabern, gemeinsam mit unseren praktischen Terminkärtchen, an die Haushalte verteilt worden.
Selbstverständlich ist auch die Ausgabe 2018 von SUG-Aktuell wieder auf unserer Homepage abrufbar und ihr könnt nachlesen, was sich alles in der Sommerpause bei der SU Grabern getan hat. Neben den Neuigkeiten, die den Spielbetrieb betreffen, gibt es auch eine kurze Übersicht über unsere Nachwuchsmannschaften und auf der Rückseite befinden sich die wichtigsten Spieltermine der Hinrunde.
Unserer Terminkärtchen zum Einstecken liegen ab sofort in der Grabern-Arena auf.

Sportfest 2018 – vielen Dank für euren Besuch

Wir möchten uns recht herzlich bei allen Festgästen, die unser Sportfest in den letzten drei Tagen besucht haben, bedanken. Trotz nicht ganz idealen Wetters können wir auf ein positives Event zurück blicken.

Der Vorstand der SU Grabern möchte sich auf diesem Weg auch bei den vielen freiwilligen Helfern bedanken, die für einen reibungslosen Festbetrieb gesorgt haben. Unser Dank gilt auch unseren zahlreichen Sponsoren und Gönnern, die uns auch dieses Jahr wieder großzügig unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf das Sportfest 2019!

Klasseneinteilung Saison 2018/19

Gestern Abend wurde vom Niederösterreichischem Fußballverband die endgültige Klasseneinteilung für die kommende Saison veröffentlicht.
Nach der Bekanntgabe der Einteilung am Dienstag gab es unter der Woche einige Änderungen, da sich einige Mannschaften vom Spielbetrieb zurückgezogen haben. Nun sind auch alle Einsprüche abgearbeitet und es steht fest, dass wir auch in der kommenden Saison in der 2. Klasse Pulkau-/ Schmidatal spielen werden. Diese Klasse startet mit 14 Vereinen in die neue Spielzeit.

Dabei treffen wir auf folgende Mannschaften: SC Guntersdorf, SV Ziersdorf, SV Manhartsberg, UFC Hadres – Markersdorf, SV Pulkau, SV Eintracht Pulkautal, SV Ravelsbach, SV Zellerndorf, ESV Sigmundsherberg, AFC Haugsdorf, SC Großkadolz, USV Pleißing/ Waschbach und USV Roggendorf / K.J.

Mit Pleißing und Roggendorf stoßen zwei neue Vereine von der dritten Klasse in unsere Liga. Roggendorf und Großkadolz sind vom Reservebewerb befreit und haben daher kein Aufstiegsrecht. Auch die Mannschaft aus Pleißing darf im Falle des Meistertitels nicht in die erste Klasse aufsteigen, da eine Befreiung der Eigenbau- und Verbandsspielerregelung vorliegt.

Wir freuen uns auf eine spannende Saison!

„Jux-Spiel“ vor dem Sportfestwochenende

Unsere Nachwuchstrainerlegende Erich Rein lud gestern seine beiden U17 Mannschaften zu einem Jux-Spiel ein. Nach einer eindeutigen ersten Halbzeit (6:0 für die „legendäre“ U 17) konnten sich die Jüngeren steigern und beendeten die zweite Halbzeit mit 3:2.

Spaß und Freude standen beim Aufeindertreffen der beiden Teams am Donnerstagnachmittag aber eindeutig im Vordergrund. Das Wiedersehen alter Bekannter, Fußballkollegen und das Fachsimpeln nach dem Spiel war ein positiver Punkt.