News (news) Teams (t-shirt) Club (soccer-ball) Facebook Pushpin

News

Viele Treffer im ersten Test

1. Vorbereitungsspiel

SU Grabern – USC Schletz 6:4 (2:0)

Nachdem unsere Kampf- und Reservemannschaft Mitte Mai wieder mit dem uneingeschränkten Trainingsbetrieb gestartet ist, stand gestern Nachmittag bereits der erste Test auf dem Programm.

Neo-Trainer Robert Wenninger schickte dabei bei seinem Debut gegen den USC Schletz (Bezirksklasse Weinviertel) eine gemischte Mannschaft aufs Feld, welche sich aus Spielern unserer Ersten und der Reserve zusammensetzte.

Das Spiel endete mit einem 6:4 Erfolg für unsere Mannschaft. Nach einer klaren 6:2 Führung fing man sich dabei in der Schlussphase, bedingt durch den ein oder anderen Wechsel, noch zwei Gegentreffer ein.

Für unsere Tore sorgten Dominik Schwabl, der sich gleich vier Mal in die Schützenliste eintragen durfte, Mario Flexer und Raffael Hoberstorfer.

FB-Online Spielbericht

Helvetia Stiftung übernimmt Beitrag zur Anschaffung neuer Fußballtore

Wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei der Stiftung Helvetia Patria Jeunesse für die großzügige Unterstützung bei der Anschaffung neuer Fußballtore für unsere Jugend bedanken.

Unser Dank geht auch an Helvetia Außendienstmitarbeiter Michael Haller, der die Zusammenarbeit mit der Helvetia Patria Jeunesse Stiftung initiiert hat. Diese Stiftung fördert Kinder und Jugendliche in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Freizeit.

„Dieser Beitrag ist ein wichtiger Bestandteil für die Unterstützung von Kindern in ihrer Freizeitbeschäftigung. Es freut mich, dass wir dieses Engagement durch die Stiftung Helvetia Patria Jeunesse finanziell fördern dürfen“, sagt Michael Haller bei der symbolischen Scheckübergabe am Rasen der Grabern-Arena.

Mehr über die Aktion und die Stiftung Helvetia Patria Jeunesse erfährt ihr in der Helvetia Medienmitteilung.

Eislaufverein unterstützt SUG-Nachwuchs

Die Kinder unserer Nachwuchsmannschaften durften sich kürzlich über neue Trainingsgeräte freuen. Unser Dank geht dabei an Obmann Herbert Kopfschlägel samt seinem Team und die Sportfreunde des UEV Schöngrabern für die Unterstützung bei der Anschaffung der Samicap Trainingssets für unsere Fußballjugend.

Reaktionsspiel wird gefördert

Die Kinder erhalten mit dieser neuen Art an Trainingsgeräten nicht nur ideale Pässe (z.B. vom Trainer), sondern können auch die Verarbeitung von unregelmäßig zurückspringenden Bällen trainieren und perfekt simulieren.

Unser Nachwuchsleiter Christian Ohnesorgen und seine Trainerkollegen freuen sich über die wohlwollende Spende. Wir sind überzeugt, dass diese Geräte nicht nur für die Reaktion der Kinder fördernd sind, sondern zukünftig auch ideal für viele abwechslungsreiche Trainingsübungen sein werden.

Stock Heil und vielen Dank für die großzügige Unterstützung!

Sportfest findet auch 2021 nicht statt

Unser ursprünglich geplantes Sportfest, das wie jedes Jahr Ende Juni hätte stattfinden sollen, kann auch im Jahr 2021, wie schon im Vorjahr, leider nicht stattfinden.
Derartige Zeltfeste und Zusammenkünfte können immer noch nicht in gewohnter Form abgehalten werden und daher mussten wir uns entschließen, ein weiteres Jahr zu pausieren.

Mehr dazu könnt ihr dem Statement unseres Obmanns Werner Schall entnehmen.

Wir hoffen auf einen sportlichen Sommer und Herbst. Gleichzeitig würden wir uns freuen, euch wieder in der Grabern-Arena begrüßen zu dürfen!

„100% Schwarz-Gelb“ | SUG-News 2021

Vor einigen Wochen, kurz vor der Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs nach mehr als 6 Monaten Pause, bedingt durch das Coronavirus, ist die 22. Ausgabe unserer Vereinszeitung 100% Schwarz-Gelb“ erschienen und wurde an die Haushalte der Marktgemeinde Grabern, sowie an unsere Sponsoren, VIP-Mitglieder und Gönner verteilt.

Neben den Rückblick auf die abgebrochene Saison 2019/20 berichten wir über unsere Jugendmannschaften und stellen einige unsere Nachwuchsspieler vor.

Natürlich wurde auch auf die Neuwahlen im vergangenen Sommer und die Neuerrichtung der Ballfänger nicht vergessen.

Die aktuelle Ausgabe unserer Vereinszeitung findet ihr nun auch online zum Nachlesen und wir hoffen, dass ihr euch damit die Wartezeit auf den Saisonstart verkürzen könnt.

ÖFB Handlungs-empfehlungen und neue Fassung Präventionskonzept

Bedingt durch die bereits 2. Novelle zur COVID-19-Öffnungsverordnung und einigen weiteren Klarstellungen zwischen den Behörden und dem Österreichischen Fußballbund haben wir unser COVID-19-Präventionskonzept dementsprechend angepasst.

Die Fassung des Präventionskonzepts vom 30. Mai 2021 ist ab sofort gültig und steht hier zum Download bereit.

Zusätzlich zur Einhaltung der Maßnahmen und Regeln gem. unseres Präventionskonzeptes bitten wir auch um Beachtung der Handlungsempfehlungen des ÖFB zur Umsetzung des Trainings- und Spielbetriebs.

Wir bitten alle SpielerInnen, Trainer, Eltern und Begleitpersonen unserer Nachwuchsfußballer und sonstige Personen, die getroffenen Maßnahmen mitzutragen, da wir als Verein für die Umsetzung des Präventionskonzepts verantwortlich sind.

COVID-19-Präventionskonzept gem. COVID-19-Öffnungsverordnung für die Sportanlage SU Grabern (Grabern-Arena)

Comeback für unsere Kampf- und Reservemannschaft

Nachdem unsere Nachwuchsmannschaften ja bereits seit dem Ende des letzten Lockdowns Anfang Mai wieder (eingeschränkt) trainieren durften, rollt der Ball nun auch wieder für die Großen.

Nach mehr als einem halben Jahr durfte am Mittwoch endlich wieder ein Mannschaftstraining durchgeführt werden. Neo-Coach Robert Wenninger konnte dazu, knapp sechs Monate nach seinem Amtsantritt, 28 motivierte Spieler unserer Kampf- und Reservemannschaft am Rasen der Grabern-Arena begrüßen.

Selbstverständlich waren alle getestet, genesen oder sind bereits geimpft. Auch einige Neuzugänge aus unserer U15 Mannschaft ließen sich die Gelegenheit zum ersten Vollkontakttraining nicht nehmen und waren ebenfalls schon voll motiviert bei der Sache.

Trotz der vielen Auflagen und der vielen organisatorischen Dinge, die zu beachten sind, freut es uns, dass die Jungs wieder auf dem Platz stehen und spielen dürfen.

COVID-19-Präventionskonzept

zur Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs auf der Sportanlage der SU Grabern

Durch die ab heute, dem 19. Mai 2021, in Kraft tretende COVD-19-Öffnungsverordnung darf auch unsere Kampf- und Reservemannschaft wieder ins Mannschaftstraining starten. Auch für unsere Nachwuchsmannschaften ist dadurch Kontakttraining wieder erlaubt.

Dafür haben wir auf Grundlage der Verordnung und gem. den Empfehlungen des ÖFB ein Präventionskonzept für die Grabern-Arena erstellt, welches ab sofort gilt und zu beachten ist.

Ab sofort darf die Sportanlage nur betreten werden, wenn ein Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr („Eintrittstest„) vorliegt. Dies gilt auch beim Nachwuchstraining für die Eltern und Begleitpersonen der Kinder. Außerdem müssen von allen Personen, die sich länger als 15 Minuten auf der Anlage aufhalten, die Kontaktdaten registriert werden.

In der Grabern-Arena muss – außer bei der Sportausübung selbst und in den Feuchträumen – von Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr zu jeder Zeit eine FFP2-Maske getragen werden, gleich ob man sich im Freien oder in geschlossenen Räumlichkeiten aufhält. Kinder ab dem 6. Lebensjahr müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Wir bitten alle SpielerInnen, Trainer, Eltern und Begleitpersonen unserer Nachwuchsfußballer und sonstige Personen, die getroffenen Maßnahmen mitzutragen, da wir als Verein für die Umsetzung des Präventionskonzepts verantwortlich sind.

COVID-19-Präventionskonzept gem. COVID-19-Öffnungsverordnung für die Sportanlage SU Grabern (Grabern-Arena)

Wir suchen die Stars von Morgen!

Ab sofort laden wir wieder alle fußballbegeisterten Kinder zwischen 5 und 10 Jahren zum Probetraining in die Grabern-Arena ein.

Jeden Freitag um 15:30 Uhr haben die Kinder der Jahrgänge 2011 bis 2016 die Gelegenheit uns bei einem Schnuppertraining näher kennen zu lernen.

Selbstverständlich können sich auch ältere Kinder bei uns melden. Unsere letztjährige U10 Mannschaft trainiert am Freitag um 17:00 Uhr, die Kinder unserer U9 Mannschaft beginnen um 17:15 Uhr.

Bei Fragen steht euch unser Nachwuchsleiter Christian Ohnesorgen zu Verfügung.

Hier gibt es den Flyer zum Downloaden und Verteilen!

PS: Liebe Eltern, unser Betreuerteam sucht ebenfalls Verstärkung und würde sich über eure Unterstützung freuen!